• Auftakt der Hobbyliga 2017/18

    Zunächst einmal eine gute Nachricht vorab: Die Freizeitmannschaft des 1. BC startet mit einer deutlich besseren Mannschaftsstärke in die Saison 2017/18. Das haben wir nicht erwartet und es freut uns sehr 😊

    #teammuenchenvs1bc

    Zum ersten Auswärtsspiel am Montag, den 16.10.2017 bei Team München konnten wir daher nicht nur mit den Spielern, sondern auch mit eigenem Fotografen und Fan anreisen, obwohl die andere Hälfte der Freizeitmannschaft zu Hause geblieben ist. Mit viel Motivation sind wir ins Training für diese erste Begegnung gestartet und haben uns von Tom einige Tips abgeholt. Am Ergebnis änderte unsere Mannschaftsstärke und Motivation leider erst einmal nichts. Und das ist die schlechtere Nachricht dieses Beitrags.

    #numbersandfigures

    Trotz vollem Einsatz mussten wir uns den Liga-Neulingen mit 4:2 geschlagen geben. Lediglich das Mixed und das Dameneinzel konnten wir für uns entscheiden auch wenn es in den anderen Begegnungen mitunter knapp war. Nun wollen wir an dieser Stelle nicht mit „hätten, könnten, sollten“ anfangen: Das nächsten Mal spielen wir einfach schneller, weiter, besser. Ein wichtiger Verbesserungspart für uns ist die Abstimmung mit dem Partner in den Doppelspielen. Wir werden feste Doppelpartner bilden, die schon öfter miteinander gespielt haben und sich gut kennen. Außerdem gilt ab nun für alle: Vor dem Spiel nicht zu viele Bananen essen, auch wenn der Gegner sie anbietet (die Schlitzohren) 😁

    Hobbyliga 1. BC gegen Team München

    Hobbyliga 1. BC gegen Team München

    #Keepgoing

    Am 07.11.2017 im Heimspiel gegen den ESV Freimann geht es für uns weiter. Bis dahin werden wir weiter hart trainieren, denn auch wenn wir im ersten Spiel keinen Sieg nach Hause gebracht haben: Es hat viel Spaß gemacht! Danke für den sportlichen Abend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.